video 80 fotogrammi 0.1sec

DIE GESELLSCHAFTEN DES KONZERNS

Heute setzt sich der Konzern Bruni Glass aus drei italienischen und zwei Gesellschaften mit Sitz im Ausland zusammen.

Bruni Glass gehört zum Konzern Berlin Packaging

Bruni Glass wird 1974 in Mailand gegründet.
Der Sitz und das Hauptlager befinden sich seit 1989 in Trezzano S/N (Mailand).

Bruni Glass Torino wird im März 1978 in Turin unter dem Namen Torino Vetro gegründet. 1996 erfolgt der Umzug in den neuen und größeren Sitz in der Via Olivetti und versorgt hauptsächlich den nordwestitalienischen Markt.

2009 werden die Unternehmen "Firenze Vetro" und "VetroSpecial" mit Sitz in Acquasparta von Bruni Glass Spa übernommen. Aus dieser Fusion gehen Bruni Glass Centrosud mit Sitz und Hauptlager in Acquasparta (Terni) und ein zweites wichtiges Depot in Montalcino hervor. Die Gesellschaft ist vorrangig in Mittel- und Süditalien tätig.

Im Jahr 2016 schloss sich Bruni Glass mit Berlin Packaging zusammen, einem führenden Verpackungsunternehmen, das Glas, Kunststoff, Metallverpackungen und Verschlüsse vertreibt. Berlin Packaging hat seinen Hauptsitz in Chicago und weitere Niederlassungen und Lagerhallen in Nordamerika und Kanada.


Bruni Glass France S.a.s.
2011 werden zwei französische Vertriebe, "Tout pour la Cave" und "Verrerie de Nice" von der neu gegründeten Bruni Glass France erworben. Das neue Unternehmen hat seinen Sitz in Contes in der Nähe von Nizza und ist ausschließlich für den französischen Markt zuständig.

Bruni Glass Vidremar S.L.
Im Jahr 2015 hat Bruni Glass S.p.A.  eine Mehrheitsbeteiligung in der Firma Vidremar S.L. erworben, somit wurde  in Spanien Bruni Glass Vidremar S.L. gegründet.
Die neugeborene Gesellschaft, wird eine größere Eindringung in den iberischen Markt ermöglichen, dank der Verfügbarkeit einer Vielzahl von Glasmodellen und durch eines flächendeckendes Servicenetzwerk.

Bruni Erben Ltd
Im Jahr 2018 haben Berlin Packaging und Bruni Glass, die in England ansässige H. Erben Ltd. übernommen, einen Lieferanten für Verschlüsse, Verpackungen und Zubehör für den Lebensmittel- und Getränkesektor. Das Unternehmen wurde in Bruni Erben, a Berlin Packaging Company, umbenannt.